Sonntag, März 11, 2012

To the sound of my paper heart

Die ganze Woche ist schon wieder vergangen und ich habe nicht gebloggt. Jetzt schäme ich mich. Und doch hatte ich weder Zeit noch irgendwelche Nerven um zu bloggen. Schule, Klausur, Wettbewerbsvorbereitungen und andere Bandproben. Alles in allem eine sehr stressige Woche wo ich kaum Zeit für irgendwas Zeit hatte, was nicht von zuvor schon geplant war..
Donnerstag war ich bei der Theateraufführung von meinem Bruder und das war wirklich sehr toll. Ich sass erste Reihe und konnte ihn so sehr gut beobachten. Und auch wenn das Stück sehr gekürzt und nur 45 Minuten lang war (Stück: Moderene Version von Frühlingserwachen), so war es doch einfach wunderschön meinem Bruder beim spielen zuzusehen. Er hat sich so verbessert und sich zugleich so viel auf der Bühne gewagt. Ich war so beeindruckt. Ausziehen, Trinken, Tanzen und Mädchen küssen. Alles was er sonst nicht wirklich macht, oder wobei ich ihn noch nicht gesehen habe.. Auf der Bühne hat er alles gegeben. Ich war so stolz...

Aber der Tag von dem ich euch eigentlich noch am liebsten erzählen möchte, ist der Freitag. Der Schultag an sich war nichts besonderes. Ich habe ein bisschen gechillt und sehr viel entfall gehabt. Danach habe ich endlich mal bisschen mit meiner Band geprobt und den Theaterleuten, inkl. meinem Bruder, alles liebe für die grosse Aufführung (die halt am Freitag stattfand) gewünscht. Und dann bin ich mit meiner Mami eben nach Hause und dann wieder in die Stadt gefahren. Eigentlich wollten wir noch die Konzertkarten, ja Konzert, abholen, aber das ist grundlos in die Hose gelaufen. Ich möchte euch gar nicht erst erklären, was für ein problem es war ein paar dumme Konzertkarten abzuholen. Und dann war auch noch Beste krank und ich musste mir schnell noch ersatzbegleitung holen.. Jetzt fragt man sich sicher.. Was für ein Konzert? Ja, ich war Vorgestern bei dem Konzert von Tyler Ward (wenn ihr ihn nicht kennt, schämt euch) und es war einfach wundervoll. Die ganze Scheisse von der Woche, der Stress wegen den Karten.. Es war egal. Das Konzert hat's wieder rausgehauen. Es begann schon mit der 'Vorband', die nur aus dem engländischen Singer/Songwriter Nick Howard (schaut ihn euch an). Zuvor hatte ich noch nie was von ihm gehört aber jetzt bin ich ganz besessen von seinen Liedern. Es war so toll.. <3


Nick Howard. So toll :3
Sein bestes Lied war definitiv:
"Falling for you"
Ich überlege, ob ich das vielleicht irgendwann mal spielen soll.. Oder so...








Tyler Ward! Ich bin so überglücklich, dass ich ihn endlich sehen konnte. Ich folge seinem Youtube Account schon seit 2 Jahren und er ist wirklich so eine grosse Inspiration für mich und meine Musik. Seine Covers sind einfach der Hammer und seine Stimme wirklich beneidenswert..






Ansonsten.. Was ist sonst noch so aktuell in meinem Leben?

Über mein Gewicht möchte ich nicht wirklich reden. Es geht die ganze Zeit rauf und runter und naja, ich kämpfe weiter. In einer Woche und 3 Tagen bin ich in London, da will ich nicht aussehen wie ein Wal. Da muss ich wirklich dünn sein. Oder wenigsten wieder auf meine 60iger kommen. Bitte. Das wäre sehr schön!

Ausserdem hatte ich diese Woche eine wirkliche downphase.. Ich weiss nicht, was der eigentliche Auslöser war, aber ich war von Montag bis Freitag vor dem Konzert wirklich so mies drauf. Ich wollte nicht, ich konnte nicht. Ich habe mich so schrecklich gefühlt. So hässlich. So ungeliebt. So unbeliebt. So unbedeutend. Aber insbesondere Hässlich... Naja, eigentlich fühle ich mich in letzter Zeit ja konstant so und daher wird bei mir mein ganzer Diätkram immer extremer. Wirklich nicht gut. Mum stellt auch die ganze Zeit schon so dumme Fragen. Ich ignoriere sie... Hoffe sie merkt von allem nichts. Sie würde mich zwangsernähren, da bin ich mir sicher. Würde mich sogar zum Arzt schicken..
Freitag war am extremsten. Ich habe nur 500 Kcal gegessen, nach 1 Uhr nichts mehr. War aber bis Mitternacht auf den Beinen und war von 19-22 Uhr konstant am stehen oder springen, durch das Konzert.
Irgendwann gegen Anfang der Woche habe ich Scheisse gebaut. Und es hat gut getan, es tut immer mehr gut, je öfter man es tut. Aber das heisse Baden am Tag darauf, das war am besten. Es hat so schön gebrannt. Ich liebe dieses Gefühl. Jedes Mal wenn ich nicht weiter weiss, wenn ich fast verzweifle, dann kann ich mich daran wenden. Weiss es wird mir helfen.. Doch wüsste jemand davon. Ausser Con. Ich wäre tod. Meine Beste, meine Familie, meine Klasse. Nein, sie dürfen es nie erfahren...
Habe Freitag auch mit Con darüber geredet, wir sitzen im selben Bot. Doch sie ist inzwischen extremer als ich. Sie ist wirklich krass drauf. Sie überlegt sogar Hilfe zu suchen. Ich habe gesagt ich werde niemals Hilfe suchen, das ist nicht mein Ding. Und ausserdem will ich niemanden haben, der mir sagt was zu tun ist....



NO! 
Nein zu allem sagen. Zu Jung Food, zu Süssem, zu Essen allgemein.
Zu Wut, zu Trauer, zu den ganzen falschen Menschen.
Aber Hauptsächlich zu meinem Gewicht.
Nein, mein Gewicht ist nicht richtig, ist nicht gut.
Man sieht es doch auf dem Bild.
Ich bin so fett, es ist wiederlich.
Ich ekel mich schon länger vor mir selber!


Sonntag ist ein doofer Tag. Ich muss so viel für die Schule machen und doch habe ich wieder gar nichts geschafft. Scheisse man, ich werde mich in der Woche dumm und dämlich arbeiten müssen. Ich will nicht mehr. Ich kann nicht mehr...

/ Engelchen

Kommentare:

  1. Ouh nein. ): Ein trauriger Post.

    Jaaaa .. :D Tyler Ward♥ Ich liebe diesen Mann. Jetzt ganz ehrlich*-* er ist einfach toll! & Ich wäre auch haaaammer gerne zu einem seiner Konzerte gegangen :/

    & wow! dein Bruder schauspielert freiwillig? :o wow. Meinen konnte Ich damals nichtmals dazu zwingen -.-



    Und hey. Kopf hoch :/ Ich kenne mich mit so etwas nicht aus, aber Ich MUSS einfach iwas schreiben, um Dich aufzumuntern, auch wenn Ich nciht weiß, was.
    Die Woche wird schnell umgehen und dann kannsu Dich hinlegen und nichts tun, als das ganze WE durchzuchillen. Wenn nicht, dann mussu halt alles absagen!! Stress ist blöd :/

    Liebe Grüße :o ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Ich habe gerade erst gesehen, dass Du mir einen Kommi geschrieben hattest (: Fidne Ich cool.

    Gute Frage, was mit den beiden los ist -.- Heute wieder keine Blicke von F. und mit G. mache Ich nachher was. Ich mag Ihn. Mehr nur leider nicht :/ Aber wenn Ich bei ihm bin, dann lache Ich so viel und bin so glücklich. Ich habe das Gefühl, dass Ich Ihn brauche. >.< Ich weiß es echt nciht .. Ich hasse Jungs iwie. :/


    Und heey.. :o 61,8 ist doch gut (: Und Du packst es sicher, deine 60 zu erreichen, wenn Du nach London fährst! Zur NOT, Du rennst in London wahrscheinlich eh den ganzen Tag herum :DD Das ist doch gut (: Dann nimmsu bestimmt auch ab :DD Und baaaaaaaaaaaaaaaaald, wirst Du die 59 auf deiner Waage sehen. (:

    AntwortenLöschen